Seoul  | Erkunden Sie die Hauptstadt Südkoreas bei einem Stopover

Seoul  | Erkunden Sie die Hauptstadt Südkoreas bei einem Stopover

Seoul ist mehr als eine Reise wert | Tradition & Moderne | Koreanische Küche | Natur | Gastfreundschaft | Traditionelle Märkte & Malls
In der koreanischen Hauptstadt Seoul gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Sie ist eine faszinierende Stadt, in der jede Jahreszeit ihren eigenen Charme hat. Seoul ist eine Stadt mit fünf Königspalästen, die vor vielen Jahrhunderten errichtet wurden. Eine Stadt, die sogar bis spät in die Nacht Einkaufsmöglichkeiten und kulinarische Erlebnisse und viel Spaß bietet. Eine Stadt, die mit dem weltweit berühmten K-Pop und TV-Serien an der vordersten Reihe der kulturellen Entwicklungen steht. Beginnend von der Joseon-Zeit (1392-1910), damals noch unter den Namen "Hanyang", behauptet sich die Stadt Seoul mit ihren mehr als 10 Mio. Einwohnern schon seit über 600 Jahren als Hauptstadt Koreas. Obwohl sich die Stadt durch den sich ständig ändernden Trend auszeichnet, vereint sie mit den gut erhaltenen geschichtsträchtigen Kulturgütern die traditionelle Schönheit und die Modernität. Der historische Stadtkern und die klassischen Künstlerviertel sind direkt benachbart mit den mit imposanten Wolkenkratzern bestückten Stadtvierteln.
Image
Palast Gyeongbokgung | "Der Palast der strahlenden Glückseligkeit" ist der erste und größte Königspalast aus der Joseon-Dynastie, 1394 erbaut. Neben den prachtvollen Bauten ist die zweimal täglich stattfindende Wachablöse mit uniformierten Soldaten, Flaggen und Trompeten ein sehenswertes Highlight.

Transit-Touren | Spannende Kurzvisiten in Koreas Hauptstadt

Transit-Touren | Spannende Kurzvisiten in Koreas Hauptstadt

Wenn Sie nur für einen Stopover in Seoul gelandet sind, haben Sie die Möglichkeit, die Millionenmetropole Seoul dank der kostenlosen Transit-Touren, die am Internationalen Flughafen Incheon angeboten werden, innerhalb weniger Stunden zu erkunden. Verkürzen Sie sich die Wartezeit bis zu Ihrem Anschlussflug und erhalten Sie einen Einblick in Koreas Geschichte, Kultur und Tradition.
Sie suchen sich lediglich aus den vielfältigen Touren die für Sie Passende aus und reservieren vorab online. Um alles andere müssen Sie sich dann nicht mehr kümmern. Die Touren, inklusive Transfer, dauern von 60 Minuten bis zu 5 Stunden und beinhalten den Besuch lokaler Sehenswürdigkeiten, Museen, Königspalästen, Shoppingzentren und andere Gelegenheiten, um die koreanische Kultur live zu erleben.
Wenn Sie vorab keine Zeit hatten, um eine Tour zu arrangieren oder unentschieden waren, ist es kein Problem. Sie können direkt am Flughafen zu den Schaltern der Transit-Touren gehen und sich dort beraten lassen. Verpassen Sie nicht diesen besonderen Service Südkoreas.

Tempel Jeondeungsa Pulsierende Metropole Seoul-Touren
Detaillierte Infos zu den Transit-Touren entnehmen sie der Seite des Internationalen Flughafens Incheon

Streetfood in Seoul

Unwiderstehlich lecker

Must-Eat | Kimchi, Gimbap, Tteokbokki, Eomuk, Kkoch, Buchimgae, Sundae, Twigimm Hotteok, Jwipo, Bungeoppang, Hoppang

Must-Eat | Kimchi, Gimbap, Tteokbokki, Eomuk, Kkoch, Buchimgae, Sundae, Twigimm Hotteok, Jwipo, Bungeoppang, Hoppang

mehr Infos
mehr Infos

Tages-Touren  | 1- bis 3-tägige Touren innerhalb und außerhalb Seouls

Tages-Touren  | 1- bis 3-tägige Touren innerhalb und außerhalb Seouls

Wer jedoch einen längeren Aufenthalt innerhalb und außerhalb Seouls plant, sollte sich die vielfältigen Angebote "Die besten Reiserouten in Korea" genauer anschauen. Diese 1- bis 3-tägigen Reiserouten führen Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und spannendsten Aktivitäten.
Image
Wasserlauf Cheonggyecheon | Der bekannteste Bach mitten in Seoul erstreckt sich über 12 km. Ein beliebter Ort für Verabredungen und lange Spaziergänge.